Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Nordschleife nach dem rennen

  1. #1

    Nordschleife nach dem rennen

    eine schweres rennen hatte ein unfall mit stefan und ollie (glaube ich) im 1ste runde, und mit michael welle

    fur dieser letzte unfall muss ich mich verontschuldigen an das team from micha + christopher
    es war mein fehler, sorry das ich eurer rennen kaput gemacht habe :-(

    meines rennen was eigentlich auch kaput..... trotzdem bis ende gefahren mit ein krummes auto,
    und noch auf p8 gelandet

    ich wunsch jeder ein schoner sommer(pause), danke furs rennen

    gruss (und sorry nochmahl)

    joris

  2. #2
    Moin Joris nein mach Dir mal keinen Kopf ich hätte auch nicht mit über 250 an die Unfallstelle fahren dürfen, war genauso mein Fehler.
    Du hattest deswegen auch nur noch einen Schrotthaufen wie wir, thats Life Joris, bis zum nächsten Rennen.

  3. #3
    Tja was soll ich sagen...
    Zunächst mal Glückwunsch an alle die das rennen beenden konnten und auch an den Manuel, der hier ein sensationelles Rennen abgeliefert hat.
    Das mein Team Kollege David dann noch auf P2 fahren konnte, ist natürlich auch genial.

    Leider war mein eigenes Rennen für den A.... .
    Ich bin ein gutes Qualifying gefahren und habe meine Persönliche Bestzeit nochmal um 2 Sekunden geschlagen.
    Dann kam der Start und die einfahrt auf die Nordschleife. Ich hatte etwas untersteuern und bin leicht an die Bande gekommen. Leider wurde mein Auto dadurch komplett zerstört, weshalb mein Rennen vorbei war.

    Was um so ärgerlicher ist, wenn man bedenkt, das ich einer der jenigen war, der die meisten Cleanen Runden gefahren ist. Und auch die Tatsache, das während des Rennens manche in die Mauer eingeschlagen sind und ohne Schaden davon gekommen sind.

    Naja am Ende war es mein Fehler und somit gibt es auch keine wirklichen Ausreden.

    Grüße Danny

  4. #4
    Administrator Avatar von Manuel Birkner
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Esslingen am Neckar
    Beiträge
    357
    Von meiner Seite aus herzlichen Dank an alle Teilnehmer der kleinen Langstrecken Serie!

    Ja besser hätte ein Event aus meiner Sicht nicht laufen können. Ich bin mega happy über den Verlauf und habe mich über diesen Sieg besonders gefreut, denn die Nordschleife ist einfach nur schön und für mich die Herausforderung überhaupt.

    Ich fand es im allgemeinen Schade, dass so viele Fahrer angemeldet waren und auch 28 Fahrer in der Hotlapliste der NOS aufgetaucht sind und es dennoch nur 15 Teilnehmer waren. Finde ich schade und absolut nicht nachvollziehbar. Wenige haben sich bei mir abgemeldet, aber vom Rest keine Spur...

    Dennoch der Anklang besonders im ersten Rennen war groß und das gibt mir zumindest Mut für alles weitere was wir hier noch für Euch anbieten werden.

    Ich freue mich also auf alles was hier noch so in den Startlöchern steht und würde mich sehr freuen alle von Euch wieder begrüßen zu dürfen!

    Gerne könnt Ihr mir persönlich oder auch direkt hier schreiben, was Euch weniger gut gefallen hat und was aus Eurer Sicht gut war.


    Danke schön und bis bald!
    Manuel Birkner

  5. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    NRW, Duisburg
    Beiträge
    8
    Für die Nordschleife waren es leider doch wenige Teilnehmer.
    Überraschender Weise aber war ich ziemlich lange im Kampf mit Tim und Andreas.
    Das hat mir doch sehr viel Spaß gebracht.
    In dem ersten Stint direkt eine Runde mehr fahren können (gerade so mit 6ter Gang-Fahrt in der Einführungsrunde^^),
    was alles etwas entzogen und entspannt hat.
    Durch meine geringe Topspeed (soweit ich weiß, die niedrigste im Feld) hing ich auf der Schleife immer am Heck des anderen aber auf Geraden kam ich nicht vorbei.
    Das war schon ein tolles Gefühl durch die Kurven so zu kämpfen mit den Beiden. Danke dafür
    Am Schluss dann doch tatsächlich Zweiter geworden. Genial!

    Als sehr positiv möchte ich den Ablauf loben. Alles war sehr locker und ich habe mich gefühlt als wäre ich schon länger dabei.
    Sehr netter Umgang hier mit dem Fokus auf den Spaß!

    Als kleiner negativ Punkt möchte ich auf die Überrundungen hinweisen.
    Ich bin nicht gut bei den Kurvennamen aber ich glaube es war Adenauer Forst.
    Dreimal wollten mich dort Piloten vorbei lassen. Das war manchmal echt knapp, da ich einfach schneller in die Kurven fahren konnte durch mein Setup.
    Natürlich Sicherheitsabstand aber relativ nah dran. Wer erwartet da auch ein Manöver?
    Jedenfalls ist es doch eine Überraschung gewesen als die meisten dort auf der Bremse standen (Nach dem Abbremsmanöver) obwohl ich direkt hinter ihnen war.
    Sehr knapp alles aber ohne Schaden überstanden. Beim zweiten und dritten Mal hat man damit ja schon gerechnet (wieder was gelernt).

    Mein Fokus selber liegt zur Zeit sehr auf iRacing, daher würde ein Ligabetrieb hier für mich eher zuviel sein.
    Jedoch würde ich mich auf zukünftige Gaststarts sehr freuen

    Liebe Grüße
    David

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •